– BASTIEN UND BASTIENNE – Eine Oper von W.A. Mozart

Eröffnung der Spielzeit 2018 auf der
Romantikbühne Bad Berneck
durch Gittel’s Fränkische Bühne Bad Berneck

BASTIEN UND BASTIENNE
Eine Oper von W.A. Mozart

Die Spielzeit auf der Romantikbühne Bad Berneck beginnt mit einem kleinen Paukenschlag. Erstmals wird am 09. Juni 2018 um 20:30 Uhr wieder eine Oper auf der romantischsten Freilichtbühne der Region zu hören sein. Mozart schrieb diese Oper als Auftragswerk mit 12 Jahren. Entsprechend sind die Rollen mit sehr gut ausgebildeten Jugendlichen besetzt. Scarlett Adler-Rani, die die Bastienne singt, war im vergangenen Jahr eine der Preisträgerinnen des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ im Fach Sopran, Fabia-Leontine von Delius (Bastien) war Landessiegerin in Bayern. Als Colas debütiert der Newcomer Moritz Leistner. Die musikalische Einstudierung hat Barbara Baier übernommen, die mit ihrem Zamir-Chor zahlreiche internationale Auftritte vorweisen kann. Irene Hegen begleitet die Aufführung am Klavier.

Passend zum besonderen Ambiente gibt es auch dieses Jahr wieder den „Schlossherrentrunk“, das extra für die Romantikbühne gebraute Bier.
Der Eintritt kostet 17 EUR, für Schüler, Studenten, Behinderte ermäßigt 15 EUR.

Zum Inhalt: Bastienne glaubt, dass ihr Bastien eine Neue hat und reagiert entsprechend verschnupft. Sie bittet Colas, den Dorfmagier, um Hilfe – den auch Bastien um Beistand bittet, denn er möchte Bastienne nicht verlieren. Colas lässt seinen Einfluss wirken….