Dendrologischer Garten

An der Einfahrt zur Altstadt nahe der B303 erwartet Sie der in den Rotherspark eingebettete Dendrologische Garten mit seinen seltenen und zum Teil über einhundert Jahre alten Baum- und Straucharten. Als „Arboretum“ ist ein dendrologischer Garten eine eher seltene Sonderform des botanischen Gartens. Hier in Bad Berneck ist er als Besonderheit noch auf dem Gelände eines alten Alaun-Bergwerkes, in dem Alexander von Humboldt erstmals seine verbesserte Grubenlampe ausprobierte.

Jeden dritten Sonntagnachmittag besteht die Möglichkeit einer Führung mit unserer Diplombiologin Gabi Wenz.
Schautafeln und QR-Codes informieren Sie hier bei einem gemütlichen Spaziergang über die Eigenheiten der Pflanzen und die Geschichte des Parks.

Den Park erreichen Sie mit wenigen Schritten direkt von unserem kostenlosen Großparkplatz am Anger, direkt hinter dem Maintal-Center. Der Dendrologische Garten ist auch der Einstieg zu unserem Premium-Wanderweg Thiesenring, auf dem Sie hier starten können.