„Konzert Im Park“

Gerade rechtzeitig zur Premiere unserer Konzerte in der Neuen Kolonnade im Kurpark steht der (fast) vollständige Spielplan. Es erwarten Sie ausgezeichnete Musiker, die jeweils mindestens eine Stunde für gute Unterhaltung und einen kurzweiligen Sonntag Nachmittag sorgen. Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei.

Bereits jetzt sind bei schönem Wetter der Kiosk am Fusse der Neuen Kolonnade sowie die Terrasse des Hotels Lindenmühle geöffnet. Ab dem 01. Juni erwartet Sie auch das neu eröffnete Hotel & Park-Café Bad Berneck direkt am Marktplatz.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei einem gemütlichen Sonntagsausflug!

Konzertreihe „Konzert im Park“

Der diesjährige Spielplan steht! Auch 2017 bietet die Stadt wieder an allen Sonntagen, an denen nicht bereits eine Großveranstaltung im Ort zu einem Besuch einlädt, Konzerte in der Neuen Kolonnade im Kurpark. Auftreten werden auch in diesem Jahr wieder Musikvereine und Musiker der Region, die Ihre Besucher jeweils eine Stunde mit auf eine musikalische Reise nehmen.
Für diese Konzertreihe ist auch 2017 wieder der Eintritt für alle frei!
Einzige Ausnahme ist die diesjährige Premiere unserer „SONGS IM PARK“, ein großer Liedermacher-Abend mit Sandy Wolfrum und Freunden, hier finden Sie die Eintrittspreise im aktuellen Veranstaltungskalender.

Kneipp von UNESCO anerkannt

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat am 04.12.2015 bereits bekannt gegeben, dass das „Kneippen als traditionelles Wissen und Praxis nach der Lehre Sebastian Kneipps“ in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde. Für uns als Kneippheilbad ist das ein weiterer Beleg für die Wichtigkeit und Wirksamkeit von Europas ältester ganzheitlicher Behandlungsmethode.

Mercie Genie wird verlegt!

„Merci Genie“, die Hommage an Udo Jürgens von Michael Will, wird wegen des zu unbeständigen Wetters von der Romantikbühne verlegt in die Ev. Dreifaltigkeitskirche am Kirchberg, oberhalb des Marktplatzes.
Karten sind ab 14:00 Uhr noch an der Kasse erhältlich.

Bella Donna auf der Romantikbühne

Bella Donna, das steht im Italienischen für „schöne Frau“. Auch ist es der Beiname der schwarzen Tollkirsche – einer ebenso schönen, wie giftigen Pflanze. Die Schönheit und die Gefahr sind auch Hauptthemen der Band Bella Donna. Die Stimmung der Songs schwingt irgendwo zwischen Melancholie und Rockhymnen. Lassen Sie sich überraschen von einer ungewöhnlichen Band, die unsere Romantikbühne in aufregende Klänge hüllt.
Der Eintritt ist frei, aber es darf gerne gespendet werden.

SONY DSC

SONY DSC